Literature

Lobi und andere afrikanische Objekte

lobi_und_andere_afrikanische_objekte
Lobi und andere afrikanische Objekte
ISBN: 978-3-00-047251-0
Oktober 2014
Ethnographika Hannover
200 Seiten / 1300 Foros
950 Figuren und Objekte mit Preisangaben
Preis: 50,- €

 

 

 

Das vorliegende Buch ist nach einer Bestandsaufnahme von gesammelten Objekten für die Studie der „Anonyme Schnitzer der Lobi“ und ihrer benachbarten Ethnien entstanden.
Nach Fertigstellung hat es sich zu einem Dokument mit einem transparenten Einblick in die Tribal-Art Szene entwickelt.
Nützlich für jeden neuen Sammler, sagten Freunde. Das gab den Ausschlag für die Veröffentlichung.
Sorge bereitete anfangs der Gedanke der Preisangaben. Das könnte Unruhe und Missverständisse hervorrufen. Da Preise jedoch wichtige Bestandteile jedes gehandelten Objektes sind, wie auch Orientierungszeichen, sowohl für den „Beginner“ als auch für den erfahrenen Sammler, haben wir sie stehengelassen.

The book at hand is based on an evaluation of collected objects from the study „Anonymous Lobi Carvers” and neighboring ethnic groups. After completion, it developed into a document offering a transparent view into the tribal art scene.
Friends called it valuable for every new collector. This was decisive for the decision to publish. At first, the thought of quoting prices was cause for concern. This could have led to disquiet and misunderstandings. However, since pricing is an important part of every marketable object, as well as being an aid to orientation for “beginners” and experienced collectors alike, we left the price quotes in.

Le présent ouvrage a été écrit après un inventaire des objets collectionnés pour l’étude des « sculpteurs anonymes des Lobi » et des ethnies avoisinantes. Une fois terminé, il s’est développé et est devenu un document donnant un aperçu transparent de la scène de l’art tribal.
Utile à tout nouveau collectionneur, ont dit des amis. Ce fut l’argument décisif pour le publier.
Au début, l’idée de mentionner les prix nous a causé quelques soucis. Cela pourrait provoquer des inquiétudes ou des malentendus. Mais, comme les prix font cependant partie intégrante de chaque objet commercialisé et sont également des repères, aussi bien pour le « débutant » que pour le collectionneur chevronné, nous les avons laissés.

Sigrid und Floros Katsouros

Lobi Statuary – Brillen – Glasses – Lunettes

brillen
von Thomas Keller und Floros Katsouros
Verlag-Édition-Publisher: Keller Arts Premiers Lully VD, Schweiz-Suisse-Switzerland, 2014
ISBN 978-2-8399-1335-5
99 Seiten, detaillierte schwarz-weiß Skizzen und Fotos
Preis: 28,- €

 

 

 

Klassifizierung von insgesamt über 60 Brillen-Lobifiguren.
Wissenschaftlich methodische Aufarbeitung der Lobifiguren, genannt Brillen-Lobi, aufgrund ihrer Augenformationen / Augenbrauen in 3 Hauptstile eingeordnet und detailliert untersucht.
Die Studie schließt mit der stilistischen und chronologischen Untersuchung und Einordnung der vorhandenen Figuren.

Der Meister der Hakennasen-Figuren

hakennasenZum ersten Mal werden über 130 Figuren vorgestellt, um einen Lobi-Schnitzer und seine Figuren nach Stiländerungen zu erfassen und so die Gründe der Entwicklung im Kontext des Zeitablaufes zu dokumentieren. Die vorliegende Arbeit ordnet die Figuren chronologisch nach ihrer Schaffenszeit ein.

Im Drei-Länder-Eck Burkina Faso/Ghana/Elfenbeinküste gab es während sowie nach der Schaffenszeit des Schnitzers eine Kult-Stilrichtung mit Merkmalen seiner Figuren, die auch von anderen Schnitzern der Region übernommen wurde.
Die Einleitung wurde von Dr. Klaus-Jochen Krüger verfasst, einem der besten Kenner der Kunst und Kultur der Lobi.

Edition: 2012
Preis: 68,- €

Tyohepte Pale

tyohepte_paleTyohepte Pale
von Julien Bosc, Floros Katsouros
Farbige Ausgabe. Dreisprachig: Französisch, Deutsch, Englisch
96 Seiten, 103 Fotos
ISBN 978-3000271465
Edition: 2009
Preis: 38,- €

 

 

 

 

 

Tyohepte Pale (1915 – 2001) ist der Lobischnitzer und Wahrsager, der mit 21 Figuren (seinem Originaleschrein), in der ständigen Ausstellung des Musée du quai Branly in Paris seinen Platz gefunden hat.

Der französische Ethnologe und Schriftsteller Julien Bosc hat Tyohepte Pale von 1995 bis 2001 mehrfach und über längere Zeit besucht und sein Leben und Werk aufgezeichnet. Julien Bosc hat den ersten Teil dieses Buches, bestehend aus einer kurzen Biographie mit dem Schwerpunkt der Schnitztechnik Tyohepte Pales und Momenten ihrer Entstehung, verfasst. Feldphotos von Tyohepte Pale und seiner Umgebung von Julien Bosc aufgenommen, begleiten den Text.

Im zweiten Teil kommentiert und präsentiert Floros Katsouros charakteristische Figuren Tyohepte Pales aus verschiedenen europäischen und amerikanischen Sammlungen. Zum ersten Male wird ein Lobischnitzer so ausführlich vorgestellt.
Absolut empfehlenswert.

Der Meister der Juwelen

meister_der_juwelen
von Floros Katsouros
32 Seiten, 43 Fotos
ISBN 978-3000270314
Edition: 2009
Preis: 20,- €

 

 

 

 

Le présent chapitre sur l’art Lobi pourrait également être traité comme si différents sculpteurs Lobi avaient existé, à savoir le maître des Maternités, celui des personnages assis ainsi que celui des Bêtises.

Grâce au regard attentif, à la sensibilité et à la perspicacité du collectionneur et auteur, Katsouros, l’oeuvre de ce maître Lobi nous est aujourd’hui connue dans son unité et toute son étendue.
Sa découverte est un exploit. Bravo!

G. Le Roy

Die Lobi Sammlung von Peter Loebarth

lobi_collection_loebarth

(Togo 1978-83) Floros Katsouros

Ein einmaliges Dokument über eine der umfangreichesten nicht mehr existierenden Lobi-Sammlungen.
Für Forscher und Sammler von Lobi Objekten eine hervorragende Quelle.
ISBN 978-3-00-021711-1
Edition: 2007
Preis: 70,- €

 

 

Hallo Floros!
……..Insbesondere halte ich das Loebarth- Buch für sehr wichtig. Die allermeisten Sammler haben immer noch nicht kapiert, was für exzellente Objekte sich in der Sammlung Loebarth befanden. Petra und ich haben viel aus diesen Loebarth- Fotos gelernt.
Liebe Grüße
Stephan (Dr. Stephan Herkenhoff)

Anonyme Schnitzer der Lobi

anonyme_schnitzer_der_lobiAnonyme Schnitzer der Lobi
Katsouros/Herkenhoff
352 Seiten, 298 Farbabbildungen
18 schw./weiß Abbildungen
1 Karte, Hardcover (30,8 x 21,8cm)
ISBN-10:3-00-019165-8
ISBN-13: 978-3-00-019165-7
Edition: 2006
Preis: 72,00 Euro

 

 

 

Detaillierte Präsentation von 14 anonymen Lobischnitzern (Nummern 10-23)
Nachfolgewerk zu der Publikation: Lobi Skulpturen aus der Kollektion Katsouros, 2002

Dawid Norden schreibt:

we are glad to announce the publication of this new book about Lobi African tribal art:
Text in German, English and French.
After the publication of the work on Lobi ‚Lobi Sculptures of the Katsouros Collection‘ in 2002, in which nine anonymous carvers were identified and presented, the Katsouros and Herkenhoff team has worked intensively on documenting and analysing fourteen further anonymous carvers.

This resulted in a comprehensive photographic record with precise descriptions, giving a clear structure and argumentation outlining and detailing the typical characteristics of the individual carvers. This is pioneering work in this field, of great value to all collectors of Lobi and other African ethnographic work. This book will become the standard and serve as a base and reference oeuvre in the future.

Link zur Sammlung Herkenhoff Tribalart: www.herkenhoff-tribalart.com

 

Lobi Skulpturen aus der Kollektion Katsouros

lobi_sammlung_katsouros

Lobi Skulpturen aus der Sammlung Floros und Sigrid Katsouros
von Floros Katsouros
61 Seiten, 207 Abbildungen
ISBN: 978-3000102172
Edition: 2002
Preis: 50,- €

 

 

 


Nous tenons à vous remercier pour le magnifique livre sur les Lobis que vous venez de faire.

Roland, Edith et Julien Flak, Paris

Beautiful Lobi publication.It is clear, lot of knowledge, good photos and very helpful for collectors
Hélène Leloup, Paris

It is very interesting to have informations concerning styles and other Lobi collections.
Congratulations for this real work
Maine Durieu, Paris

Pour ce beau catalogue “ Lobi“ nos f’élicitations pour la qualité des sculptures reproduites.
Alain Dufour, St. Maur